Facebook Twitter

Amtliche Warnungen

Vorhersage

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 26.10.2020, 05:00 Uhr


Unbeständig. Zeitweise windig, in der zweiten Wochenhälfte Dauerregen möglich.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 27.10.2020, 24:00 Uhr


Am Montag auf exponierten Bergen anfangs Böen Bft 8 bis 9. Zunächst im Schwarzwald, ab dem Nachmittag auch im Alpenraum einsetzender Regen und geringe Gefahr von Dauerregen über 30 l/qm innert 24 Stunden bis Dienstagvormittag. In der Nacht zum Dienstag in den Alpen Schneefallgrenze auf 1200 bis 1000 m sinkend. Am Dienstag meist keine markanten Warnungen erforderlich. Lediglich an der Nordfriesischen Küste einzelne stürmische Böen möglich. Auf dem Brocken Sturmböen.
Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Donnerstag, 29.10.2020


Am Mittwoch im Westen einzelne stürmische Böen nicht ausgeschlossen. An der See und im höheren Bergland stürmische Böen, an der Nordsee und auf exponierten Bergen Sturmböen wahrscheinlich. Am Donnerstag an den Küsten und im Bergland stürmische Böen und Sturmböen gering wahrscheinlich. Im Norden und der Mitte vereinzelte Gewitter mit stürmischen Böen. In Staulagen des Westens aufkommender Dauerregen gering wahrscheinlich.

Ausblick bis Samstag, 31.10.2020

Am Freitag über der Mitte und im Südwesten windig mit Sturmböen im Bergland. Dazu verbreitet Regen, nicht nur in Staulagen Dauerregen von 30 bis 50 mm in 24 Stunden möglich. Am Samstag Wetterberuhigung. An den Küsten und im höheren Bergland mit geringer Wahrscheinlichkeit stürmische Böen. Im Südosten abklingender Regen, anfangs Dauerregen nicht ausgeschlossen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 26.10.2020, 07:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach